blablabla

Description

PhrasenDrescher

Wie häufig waren sie schon in einer Besprechung und fragten sich: “Worum geht es hier überhaupt?”. Unklare und schlecht definierte Begriffe fliegen über den Konferenztisch. Als Gegenmaßnahme kamm in den 70er Jahren der PhrasenDrescher zu Stande.

Dieser (papier) PhrasenDrescher selektierte (aus 1000 verschiedenen Kombinationen) eine zufällige Kombination von 3 Wörtern ohne jede Bedeutung (Phrase).
zB.: “psychologische Koordination von dem alternativen Verhalten” oder “strukturelle Prognose von Änderungsprozessen”.

Der klassische PhrasenDrescher ist jetzt digital verfügbar auf dem iPhone.

Als Erweiterung auf dem klassischen PhrasenDrescher hat McWood Solutions die erweiterte Version entwickelt. Diese Version gibt sie über mehr als 400.000(!) Phrasen ohne jede Bedeutung.
Mit dem PhrasenDrescher haben sie die Verfügung über einem enormen Wörterschatz. Bevor Ihr Opponent durchschaut daß Sie (mit der gebrauchten Phrase) eigentlich nichts sagen haben Sie schon wieder eine neue Phrase verwendet.

Tippen Sie einfach den Bildschirm (für eine neue Phrase) oder ein Wortfenster an (für ein neues Wort). Streichen Sie nach links oder nach rechts über ein Wortfenster um alphabetisch durch die Wörter zu blättern.

Schütteln des Gerätes gibt auch eine neue Phrase!

Der Effekt wird sein daß die Zeit für Besprechungen effizienter benutzt wird. Mann weiß daß Getöse beantwortet wird mit nichts sagenden Begriffen.
Viel Konferenzspaß!

Neu in V1.2

Der PhrasenDrescher V1.2 hat die folgende Verbesserungen:
- die Anzahl Phrasen ohne jede Bedeutung ist (in der erweiteten Form) erhöht bis über 400.000(!).
- die Tonfunktion beim Schütteln ist zugefügt. Diese Funktion kann ein- und ausgeschaltet werden.
- die Vibrationsfunktion beim Schütteln ist zugefügt. Diese Funktion kann ein- und ausgeschaltet werden.
- der Hilfetext ist erweitert.